Vortrag: Keine Angst vor Babytränen


Anbieter:

Ulrike Schwegler

www.ulrikeschwegler.ch


 

Vortrag

 

Zielgruppe

Für Schwangere oder Eltern mit Babys von 0-6 Monaten

 

Daten 

Di, 27. November 2018

14.00 - 16.00 Uhr

 

Di, 26.Feb 2019

14.00-16.00 Uhr

 

Di, 25.Juni 2019

14.00-16.00 Uhr

 

Di, 15.Okt 2019

14.00-16 Uhr

 

Di, 26.Nov 2019 

14.00-16.00 Uhr

 

Kosten

CHF 50.- / bis 4TN

CHF 40.- / ab 4 TN

Kursbeschreibung

Das Elternsein kann eine unerwartete Herausforderung werden, wenn ein Baby stundenlang schreit, obwohl es gut versorgt ist. In diesem Vortrag erfährst du hilfreiches Wissen über das Schreien, auf dem Hintergrund neuster Erkenntnisse aus der Hirn-, Säuglings- und Bindungsforschung. Mögliche Ursachen für exzessives Schreien werden erläutert und der Zusammenhang zwischen Stress und Bindungsschwäche aufgezeigt. Es wird eine körperorientierte Methode vorgestellt, wie du dein Baby heilsam im Weinen begleiten kannst, so dass es wieder in die Selbstregulation finden kann. Du erlernst eine hilfreiche Stressmanagement-Übung, die du danach im Alltag für dich selber anwenden kannst.

Kursleiterin - Ulrike Schwegler


- Emotionelle Erste Hilfe Fachberaterin

- Schmetterlingsmassage Kursleiterin

- 3-fache Mama

 

Heilung und Bindung geschieht  im Jetzt:  Ich bin präsent und mit offenem Herzen beim Geschehen,  lade die Erfahrungen ein, halte den Raum und begleite den Prozess, gebe keine Ratschläge… Mit der Verbindung von EEH (Emotionelle Erste Hilfe) und dem seelenzentriertem Coaching biete ich dir kraftvolle Werkzeuge, um deine Familiensituation zu beruhigen und in deine eigene Kraft zurück zu finden.  Das Erlernen der Schmetterlingsmassage ist ein weiteres heilsames Werkzeug um die Bindungsbeziehung zu deinen Kindern oder deinem Partner zu festigen und dir selbst etwas Gutes zu tun. 



Kursanmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


AGB (Allgemeine GEschäftsbestimmungen)

Die Kurs-Anmeldung ist verbindlich. Da wir Minimalteilnehmerzahlen haben, ist eine Abmeldung nur bis 4 Tage vor Kursbeginn kostenlos möglich. Danach wird die Kursgebühr fällig, auch wenn der Kurs nicht besucht wurde. Wir behalten uns vor, den Kurs bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen.