Hypnobirthing Kurs


Anbieter:

Nadia Bösch

www.hypnobirthingkurs.ch


 

Kursdaten

 

Kurs

Hypnobirthing Kurs

 

Zielgruppe

Schwangere Frauen ab ca. 20. Woche (später jederzeit auch möglich).

 

Gut zu wissen

- Geburtsbegleiter am letzten Tag freiwillig 2 Stunden dabei
- WhatsApp-Gruppe mit Teilnehmern und Kursleiterin für Austausch und Fragen während und nach dem Kurs

 

Kosten

CHF 490.- pro Person inkl. Material und Geschenk

   

Kurs April/Mai 2019

Samstags 17.00-21.00 Uhr

11. April/ 18. April /

02. Mai

 

Mitbringen

Bequeme Kleidung, Zwischenverpflegung

Kursbeschreibung

„Wenn du deine Sichtweise der Geburt veränderst, veränderst du, wie du gebärst!“ Marie F. Mongan

 

Hypnobirthing ist eine natürliche Methode, Geburtsschmerzen ganz oder teilweise zu vermeiden und die Geburt entspannt und bewusst zu erleben und zu geniessen. Angst vor der Geburt wird in diesem Kurs mit Hilfe von Selbsthypnose-Techniken und Blockadenlösung im Unterbewusstsein abgebaut. Viele Schmerzen entstehen so erst gar nicht, du kannst dich tief entspannen und dein Körper kann seine Aufgabe wesentlich besser erfüllen. Zusätzlich vermindert diese Methode Schmerzen durch besondere Atem-, Entspannungs- und Konzentrationsübungen drastisch, so dass Schmerzmittel oft überflüssig sind. Du erhältst bewährte Werkzeuge um vor und während der Geburt ruhig und gelassen zu bleiben.

 

Hypnobirthing hat viele Vorteile:

  • Positiv und mit Freude an die Geburt
  • Ängste und Blockaden vor der Geburt auflösen
  • entspannte und kürzere Geburt
  • weniger Schmerzen
  • die Zahl der Kaiserschnitte, Dammschnitte und anderer Eingriffe werden nachweislich stark reduziert
  • schnellere Regenerierung nach der Geburt
  • ...und vieles mehr

Durch den Kurs fühlst du dich angstfrei und voller Vertrauen. Du erlebst einen Zustand von innerer Ruhe, Sicherheit und vollkommener Zuversicht. Die ersten zwei Termine finden ohne Geburtsbegleiter statt, da der Partner aber auch eine wichtige Rolle spielt, gibt es Unterlagen extra nur für den Papa mit nach Hause. Zusätzlich darf der/die Geburtsbegleiter/in (Partner, Freundin, Mutter, Schwester) freiwillig am letzten Kurstag die letzten zwei Stunden dazustossen, um die Aufgaben des Geburtsbegleiters durchzugehen und Fragen zu klären.

 

Die Geburt wird zur wunderschönen, friedlichen Erfahrung, wie sie die Natur vorgesehen hat und ich freue mich, dich ein Stück bei der Vorbereitung begleiten zu dürfen.

 

«Ich habe mich mit Hypnobirthing auf die Geburt meines Sohnes vorbereitet und Julian natürlich, entspannt und selbstbestimmt auf die Welt gebracht. Bevor ich Hypnose und Hypnobirthing kannte, hätte ich nie geglaubt, dass ich mich mal richtig fest auf die Geburt meines Kindes freuen werde, da meine Glaubensmuster geprägt von schmerzhaften und traumatisierenden Geburtsgeschichten waren. Doch Hypnobirthing machte es tatsächlich möglich. Seit dieser wunderbaren Erfahrung war für mich klar, dass ich dieses Wissen unbedingt weitergeben will. Meine Vision ist es, dass jede Frau erfahren darf, wie wirkungsvoll die Anwendung von Hypnobirthing ist.

Ich bin beeindruckt, was ich erleben durfte und es liegt mir sehr am Herzen meine Erfahrungen weiter zu geben, Frauen zu motivieren und zu unterstützen, dass sie mit viel Zuversicht und Freude an die Geburt gehen können und durch die optimale Vorbereitung ihr Baby den besten Start ins Leben haben darf - mit einer Geburtsvorbereitung, die seit Jahren erfolgreich erprobt ist und von Hebammen und Ärzten empfohlen wird.» - Kursleiterin Nadia Bösch

 

Kursinhalte

  • Philosophie und Techniken von Hypnobirthing – Grundprinzip einer angenehmen Geburt
  • Körperliche und mentale Entspannungsübungen
  • Methoden für eine sanftere, kürzere und angenehmere Geburt
  • Durch Hypnoseübungen Ängste und Zweifel mit Vertrauen, Ruhe und Wohlbefinden ersetzen
  • Blockaden im Unterbewusstsein auflösen
  • Geburtsaffirmationen 
  • Aufgaben und Rolle des Geburtsbegleiters
  • Vorbereitung und Ablauf auf/für die optimale Geburt
  • Die 3 bewährtesten Atmungstechniken für jede Phase der Geburt
  • Die natürliche Produktion von schmerzlindernden Hormonen ankurbeln
  • Technik um Dammriss zu verhindern
  • Selbsthypnose-Techniken, welche man danach auch für vieles im Alltag nutzen kann
  • Checklisten für das Organisatorische
  • Ratschläge für vor/während und nach dem Spital/Geburtshaus – Aufenthalt
  • Selbstsicherheit und Vertrauen stärken

Du erhältst zu Beginn umfangreiche Kursunterlagen sowie Audiodateien direkt aufs Handy mit Entspannungsübungen und ein Überraschungsgeschenk am letzten Tag.

 

 

Ein klassischer Geburtsvorbereitungskurs ist nicht mehr notwendig, da du optimal auf die Geburt vorbereitet wirst. Auch nach dem Kurs bin ich bei Fragen für dich da.

 

Die meisten Krankenkassen beteiligen sich an den Kurskosten.


Kursleiterin - Nadia Bösch

Ich bin 1979 geboren, verheiratet und Mutter meines Sonnenscheins Julian und lebe in Winterthur. Der Mensch und seine verschiedenen Denk- und Verhaltensmuster haben mich schon immer interessiert. Per Zufall lernte ich die Hypnose kennen und ich spürte, dass ich gefunden habe, was ich suchte.  Daher habe ich  2013 die Hypnoseausbildung absolviert und es entwickelte sich eine Passion. Ich bin völlig fasziniert, was der Mensch mit der Kraft seiner Gedanken alles erreichen kann und wie das Unterbewusstsein funktioniert.

 

Schwanger und wissend wie einflussreich unsere Gedanken sind, wollte ich das Beste für meine Schwangerschaft, die Geburt und mein Baby. Daher habe ich mich mit Hypnobirthing auf die Geburt meines Sohnes vorbereitet. Ich war so fasziniert und überzeugt davon, dass ich das unbedingt weitergeben wollte. Ich habe 2014 die Weiterbildung zur Kursleiterin absolviert und mich auf Hypnobirthing Geburtsvorbereitungskurse spezialisiert.




Kursanmeldung

Die Kursanmeldung wird direkt an Nadia Bösch weitergeleitet. Du wirst dann von ihr hören. Bei Fragen zum Kurs oder zur Anmeldung kannst du dich gern an Nadia wenden: info@myhypnose.ch

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.